Navi, Anschluss , Halterung

blubberkoepp
Beiträge: 3
Registriert: Mi 21. Feb 2024, 09:49
Wohnort: Suderburg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Navi, Anschluss , Halterung

Beitrag von blubberkoepp »

@lepmiR Der Navihalter sieht nach Edelstahl aus. Auf der Website dr2.cz lassen sie sich nicht über das Material aus. :(
Was wiegt das Ding? Und kann der Halter des Windscreens das aufnehmen, ohne irgendwie anzufangen zu schwingen?

Gruß Jan
Benutzeravatar
lepmiR
Beiträge: 115
Registriert: Do 26. Jan 2023, 15:51
Wohnort: In der Niederlausitz
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Navi, Anschluss , Halterung

Beitrag von lepmiR »

blubberkoepp hat geschrieben: Mi 21. Feb 2024, 09:52 @lepmiR Der Navihalter sieht nach Edelstahl aus. Auf der Website dr2.cz lassen sie sich nicht über das Material aus. :(
Was wiegt das Ding? Und kann der Halter des Windscreens das aufnehmen, ohne irgendwie anzufangen zu schwingen?

Gruß Jan
Hallo, irgendwo auf der Webseite steht was von rostfreiem Edelstahl, satiniert.
Vom (gefühlten) Gewicht her -hab es leider nicht gewogen- dürfte das stimmen. Ging aber auch problemlos zu bohren. Ist also kein hochfeste Speziallegierung. Verarbeitung macht aber einen hochwertigen Eindruck, entweder Plasma oder Laser-Schnitt. Auch die Biegekanten sind sauber, ohne Anzeichen von Sprödigkeit, Rissbildung oder Werkzeugspuren.
Durch die Querverbindung, bin ich der Meinung, bringt das noch etwas zusätzliche Stabilität (Trapez-Konstruktion) in die doch zugegebenermaßen "minimal" ausgelegten Haltebügel des Windschildes.
Leider hat Honda "vergessen" (im Gegensatz zur Trans Alp) eine andere/zusätzliche Befestigungsmöglichkeit für derartiges Equipment dem Fahrer mitzugeben. :?:
Ein leichte(!) Schwingneigung ist aber vorhanden. Die ersten paar Hundert km sind absolviert. Bis jetzt passt mir das.

Alternativ gäbe es noch den Halter von SW-Motech. Doch dieser wird auch nur mit Distanzbolzen an die beiden oberen Befestigungsschrauben (M5) der Cockpitverkleidung angeschraubt und liegt mit seinem dritten Auflagepunkt nur mit einem Gummipuffer auf der oberen Verkleidung auf. Ich kenne diesen Halter nicht aus eigener Nutzung, fand im Vergleich den tschechischen für meine Zwecke optimaler.
XL750 - weiß/tricolore mit Rallye-Paket, Heizgriffen, Steckdose, hohe Scheibe.
Topcase Motea XS22+XS45, QuadLock+Dämpfer+Drahtloslader, RideLink Wingman, CarPlayDisplay "Carpuride W702", Scheibenversteller + weiterem Schnick-Schnack :lol:
blubberkoepp
Beiträge: 3
Registriert: Mi 21. Feb 2024, 09:49
Wohnort: Suderburg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Navi, Anschluss , Halterung

Beitrag von blubberkoepp »

Alternativ gäbe es noch den Halter von SW-Motech. Doch dieser wird auch nur mit Distanzbolzen an die beiden oberen Befestigungsschrauben (M5) der Cockpitverkleidung angeschraubt und liegt mit seinem dritten Auflagepunkt nur mit einem Gummipuffer auf der oberen Verkleidung auf. Ich kenne diesen Halter nicht aus eigener Nutzung, fand im Vergleich den tschechischen für meine Zwecke optimaler.
Den hatte ich auch in Erwägung gezogen, fand aber die Konstruktion insgesamt nicht so überzeugend. :?:

Werde dann wohl auch den Halter in Tschechien bestellen, evtl. lass ich mir das Anschlussstück für das Carpuride noch neu aus Alu machen...

btw: Wo hast Du denn noch das Quadlock verbaut? Am Lenker war auf den Bildern nichts zu erkennen?
Benutzeravatar
lepmiR
Beiträge: 115
Registriert: Do 26. Jan 2023, 15:51
Wohnort: In der Niederlausitz
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Navi, Anschluss , Halterung

Beitrag von lepmiR »

blubberkoepp hat geschrieben: Mi 21. Feb 2024, 15:02 ...

btw: Wo hast Du denn noch das Quadlock verbaut? Am Lenker war auf den Bildern nichts zu erkennen?
In der Mitte am Lenker.
Nur die Rohrklemme der Lenkerhalterung ohne Verlängerungsarm, Vibrationsdämpfer (Kameraschutz) und Wireles-Lader.
Label entlang den Strang von der Bremsleitung/Gasgriff... nach unten und von da ins Cockpit zum Anschluß der 12-V-Dose (geschaltet mit der Zündung)

Bild
XL750 - weiß/tricolore mit Rallye-Paket, Heizgriffen, Steckdose, hohe Scheibe.
Topcase Motea XS22+XS45, QuadLock+Dämpfer+Drahtloslader, RideLink Wingman, CarPlayDisplay "Carpuride W702", Scheibenversteller + weiterem Schnick-Schnack :lol:
Muhadresh
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Jul 2024, 16:45

Re: Navi, Anschluss , Halterung

Beitrag von Muhadresh »

Werde dann wohl auch den Halter in Tschechien bestellen, evtl. lass ich mir das Anschlussstück für das Carpuride noch neu aus Alu machen...


Habe mir den von SW-MoTech heute installiert und muss sagen, dass der mir etwas zu doll schwingt. Ist aber auch meine erste Navihalterung und vielleicht ist das ja so üblich.
@blubberkoepp Würde aber gerne mal deine Einschätzung bezüglich des Schwingverhaltens von dem Halter von DRZAK wissen. Bist du so weit zufrieden?
Dave1976
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15. Mai 2023, 10:13
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Navi, Anschluss , Halterung

Beitrag von Dave1976 »

Habe auch den Halter aus Tschechien dran und wenn das TT550 mit seinem Gewicht dran hängt, wackelt das ganze schon sehr. Auf meiner V-Strom hatte ich eine ähnliche Halterung dran, auch am Windschild befestigt und da war das Ding absolut ruhig. Ich überlege nun, noch eine Art Stütze zwischen dem Cockpit und dem Halter mittig einzubauen...
Muhadresh
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Jul 2024, 16:45

Re: Navi, Anschluss , Halterung

Beitrag von Muhadresh »

Habe auch den Halter aus Tschechien dran und wenn das TT550 mit seinem Gewicht dran hängt, wackelt das ganze schon sehr.
Danke für die Info.

Schade, ich hatte eigentlich gedacht, dass die genietete Zwischenstrebe bei dem Halter für genug Stabilität sorgt. Naja, jetzt ist er schon unterwegs. Werde es die Tage dann mal selber testen.
Muhadresh
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Jul 2024, 16:45

Re: Navi, Anschluss , Halterung

Beitrag von Muhadresh »

So, ich habe den DRZAK - Halter letzte Woche dran geschraubt. Er schwingt schon etwas, aber viel weniger als der von SW-MoTech. Ist ja klar, mehr Stabilität durch die extra Strebe und ein Adapter weniger. Find ihn optisch auch schöner.
Danke nochmal an @lepmiR für den Hinweis.
Ofenpower
Beiträge: 1
Registriert: Di 4. Jun 2024, 21:33

Re: Navi, Anschluss , Halterung

Beitrag von Ofenpower »

Hallo,
hat jemand von euch die Navihalterung von Givi (FB1201) verbaut?
Ist die Halterung für das Windschild.
Wie sind eure Erfahrungen.
DLzG
Karsten
Antworten