Smartphone und Hitze

Harald
Beiträge: 79
Registriert: Do 2. Jan 2020, 23:37
Wohnort: Weserbergland / Down Ander
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Smartphone und Hitze

Beitrag von Harald »

Maxx18 hat geschrieben: Mo 7. Aug 2023, 16:13
P.S. Ein Bekannter will sich das Carpe Iter zulegen, bin gespannt, wie seine Erfahrungen damit sind.

Da bin ich auch mal gespannt ob das neuere was ist ;)
Benutzeravatar
flobee
Beiträge: 127
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 01:41
Wohnort: HH
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Smartphone und Hitze

Beitrag von flobee »

Ich hatte es nun auch bei bis zu 33°C in DE/A/CZ

Und dabei hab ich ein Outdoor Handy (Gigaset GX290) und plötzlich kommen Hitzemeldungen/Warnungen.
Ich war leicht genervt. Aber aus gegangen ist es nicht.
QI Ladehalterung mit Laden ON! Lenker Mitte.

Was hier half:
1.: Gummi Schutzhülle vom Handy weg genommen. Half ein wenig mehr.
2.: QI Laden aus machen. Half mehr. Laden bedeutet Hitze! QI Laden sogar mehr!
3.: Wie mit dem Laderegler: Ab in den Windkanal. Konnte ich nicht gut testen, vermute aber deutliche Besserung.

P.s Lithium Batterien allgm. Betriebstemperaturen beachten. Das gilt für jeden Hersteller und nicht das OS eines Smartphones. Aber: Je mehr Metall am Rahmen, je mehr Luftstrom, desto besser ist eine Wärme Abfuhr/Kühlung.
Was bei 40++°C geht: keine Ahnung.

Garmin hat ja vergleichsweise kleine Akkus. Jede Wette das die ein besseres/ ausgewogeneres Wärme Management berücksichtigt haben und eine Stromquelle nach ein bis 3 Stunden haben müssen aber den Akku halt nicht mit vollast Laden da das immer mit Wärme zu verbinden ist. Ein Smartphone ist da deutlich Energie Hungriger.

Gigaset produziert im übrigen ab dem GX290 wieder in Deutschland!
Man sollte dort mal anfragen wie sie mit den steigenden Temperaturen und den neuen Outdoor Smartphones diesbezüglich umgehen. GX4/GX6 die ich beide interessant finde. Und wegen dem tauschbaren Akku müsste es auch Cases mit gröseren Akkus geben können. Vielleicht sogar Cases/Rückabdeckung mit Kühlrippen?
Mein GX290 ist ein fetter klotz mit 6Ah Akku. Hält mit OsmAnd ~6h oder 5Tage++ ohne OsmAnd. Aber es ist nur mein Navi und Gamepad wenn mir langweiig ist. Ohne Sim Karte.

VG Florian
Alte Liebe und immer noch im Spiel: Transalp PD06/'87 (FR Import, Auspuff Endrohre gleich groß)
Neue Liebe, neues Spiel ("Die Lucie"/ 700erAlp/ 700er Tätärä): Tenere 700 Rally 2021/E5/ XTZ690
Panker
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18. Sep 2023, 18:56

Re: Smartphone und Hitze

Beitrag von Panker »

Hi Leute
Ich fahre seit Jahren mit Smartphone und bin zufrieden. Z.z. mit Xiaomi Mi9 und vorher Samsung Xcover2.
Befestigung mit Gummihülle und Klettband.
Ich hatte noch nie Displayverdunklungsprobleme wegen Hitze. Einzig bei Starkregen nehme ich es ab.
Gruß Steffen
Harald
Beiträge: 79
Registriert: Do 2. Jan 2020, 23:37
Wohnort: Weserbergland / Down Ander
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Smartphone und Hitze

Beitrag von Harald »

Maxx18 hat geschrieben: Mo 7. Aug 2023, 16:13
P.S. Ein Bekannter will sich das Carpe Iter zulegen, bin gespannt, wie seine Erfahrungen damit sind.
Stand der Dinge dazu ?
Mit Android 9 nicht wirklich der Hit …
Fährt er schon damit oder ist er eher schon am verzweifeln 😉
Benutzeravatar
Maxx18
Beiträge: 296
Registriert: Do 3. Dez 2015, 17:47
Wohnort: 21217 Seevetal
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Smartphone und Hitze

Beitrag von Maxx18 »

Er ist noch im Anschaffungsprozess...
Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!
Benutzeravatar
Maxx18
Beiträge: 296
Registriert: Do 3. Dez 2015, 17:47
Wohnort: 21217 Seevetal
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Smartphone und Hitze

Beitrag von Maxx18 »

Harald hat geschrieben: Do 21. Sep 2023, 09:52
Stand der Dinge dazu ?
Mit Android 9 nicht wirklich der Hit …
Info von CI:
Update auf Android 11 im September 2023 und Update auf Android 13 später im Jahr 2023. (v4- und v4b-Geräte)
Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!
Benutzeravatar
ThomasD
Beiträge: 1577
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 23:51
Wohnort: bei Bonn am schönen Rhein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Kontaktdaten:

Re: Smartphone und Hitze

Beitrag von ThomasD »

Harald hat geschrieben: Do 21. Sep 2023, 09:52 Mit Android 9 nicht wirklich der Hit …
Mein Sony Xperia Z3 Tablet Compakt kam 2014 (!) mit Android 4 auf den Markt. EOL seitens Sony war Android 6. Dank XDA-developers sind wir bei Lineage OS 18.1, also Android 11. Mithin, was ich damit sagen will, ist die Androidversion bei einem Gerät, dass der Navigation dienen soll, eher nebensächlich.

Wenn ich sensible Sachen, wie z.B. Banking mache, lege ich natürlich Wert auf ein aktuelles System. Wobei auch dabei eher der Stand der Sicherheitsupdates wichtig ist denn die Android Version.

Und ja, mein mittlerweile 9 Jahre altes Tablet ist immer noch schnell genug für die Navigation mittels Locus Map.

Soviel zum Thema Nachhaltigkeit. Wie schaut es denn bitte mit der Usability von 9 Jahre alten Garmin Geräten aus? So denn Garmin überhaupt noch Kartenupdates für solche Geräte liefert... Ich erinnere nur an den Zwangsumstieg von NT auf NTU, wo etliche noch gut nutzbare Geräte unbrauchbar wurden.

Garmin - nein danke.
Grüße, Tom
Harald
Beiträge: 79
Registriert: Do 2. Jan 2020, 23:37
Wohnort: Weserbergland / Down Ander
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Smartphone und Hitze

Beitrag von Harald »

Sorry ThomasD

Deine Erfahrung in allen ehren aber es ging um das CI
Da dieses mit DMD2 bedient werden soll/ muss ist gerade dann ein aktuelles System wichtig weil sonst etliche Apps nicht mehr laufen.

Wenn man selbst noch kein CI hatte, kann man das meist nicht wissen .

Und ja , mein uraltes Iphone 4 Funktioniert auch immer noch mit dem was drauf ist .
War aber nicht der Hintergrund zum Beitrag von mir 😉

Kartenupdates von Garmin kann man ignoriren und andere Karten aufspielen 😉
Benutzeravatar
ThomasD
Beiträge: 1577
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 23:51
Wohnort: bei Bonn am schönen Rhein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Kontaktdaten:

Re: Smartphone und Hitze

Beitrag von ThomasD »

Harald hat geschrieben: Sa 23. Sep 2023, 10:36 Kartenupdates von Garmin kann man ignoriren und andere Karten aufspielen 😉
Heute ja, damals nein. Da war OSM noch nicht soweit. Auch Erfahrung.
Grüße, Tom
Dirk65
Beiträge: 31
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 14:35

Re: Smartphone und Hitze

Beitrag von Dirk65 »

Hatte es mit einer Tasche am Lenker probiert, damit das Handy ggf. vor Regen geschützt ist.
Bei 30 Grad und höher wird nach ca. 1h der Bildschirm dunkler und eine halber Stunde später wird die Naviapp aufgrund von Überhitzung geschlossen.
Ohne Tasche mit Quadlook Halter, quasi im Fahrtwind, passiert das nicht.
Da hält das Huawei P30 pro durch.
Honda XL 650 V, Bj. 2002
KTM Duke 690, Bj. 2018
Honda Hornet 750, Bj. 2023
Antworten