Leistungsverlust

Antworten
Transendriver
Beiträge: 10
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 19:30

Leistungsverlust

Beitrag von Transendriver »

Hallo Zusammen

Meine Transe ( PD 10 ) aus 1997 hat Leitungsverlust. Bei 80 ist Feierabend

Nun stellte sich heraus das die CDI Zündeinheit defekt ist.
Hat einer von Euch eine Idee wo ich eine gebrauchte herbekomme?
Oder hat vielleicht noch jemand eine liegen?

Danke für Eure Hilfe

VG Markus
Michael1972

Re: Leistungsverlust

Beitrag von Michael1972 »

bei ebay sind welche drin. Diese TCI geht im allgemeinen eher nur dann kaputt wenn der Regler defekt ist, also Vorsicht beim Einbau von einem Ersatzteil. Erst Regler durchmessen oder auf Verdacht ersetzen, wenn er komisch riecht oder die Vergussmasse auf der Rückseite komisch aussieht.
Transendriver
Beiträge: 10
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 19:30

Re: Leistungsverlust

Beitrag von Transendriver »

Ah ok Danke.

Das gebe ich mal weiter mit dem Regler

Ja bei Ebay habe ich 2 gesehen muss schauen ob die Nummer stimmt.

Für weitere Tipps bin ich dankbar.

VG
Michael1972

Re: Leistungsverlust

Beitrag von Michael1972 »

die Nummern die drauf stehen sind nicht besonders relevant, die TCI muss halt von einer 1996-1999er Transalp sein.
Transendriver
Beiträge: 10
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 19:30

Re: Leistungsverlust

Beitrag von Transendriver »

Moin Moin Zusammen

Wegen Krankheit geht's jetzt erst weiter. Das mit der Zündung hat geklappt.

Nun soll laut Werkstatt der Vergaser einen Haarriss haben, denn der Leistungsverlust ( die Transe fängt immer noch bei 80 km/h das Stottern an) ist immer noch vorhanden.
Kommt von Euch hier jemand aus der Ecke zwischen Hannover und Bremen der mir als Wieserfahranfänger bevor die Kosten ins unendliche steigen helfen kann?

Schönen Sonntag für alle
ManniTA91
Beiträge: 1460
Registriert: So 7. Aug 2011, 20:47
Wohnort: LK Regensburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Leistungsverlust

Beitrag von ManniTA91 »

Transendriver hat geschrieben: So 26. Jun 2022, 07:26Das mit der Zündung hat geklappt.

Nun soll laut Werkstatt der Vergaser einen Haarriss haben, denn der Leistungsverlust ( die Transe fängt immer noch bei 80 km/h das Stottern an) ist immer noch vorhanden.
Was heißt das ,hat geklappt, hast du nun eine neue TCI drinnen?

Wenn sie wieder bei 80 das spinnen anfängt ist doch der Fehler noch vorhanden oder? Soll das ein neuer Vergaser sein? Ist der Regler gemessen worden? Es sind noch etliche Fragen offen.
Ein Haarriss im Vergaser hört sich irgendwie nach „ich weiß nicht mehr weiter“ an.
Viele Grüße
Manni
Transendriver
Beiträge: 10
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 19:30

Re: Leistungsverlust

Beitrag von Transendriver »

Ja die neue TCI ist drin, lief im Leerlauf auch besser. Beim Fahren allerdings wieder das gleiche wie vorher.
Ja so in etwas kommt einem das vor : ich weiss nicht mehr weiter.
In einer zweiten Werkstatt wo ich nachfragte hiess es: ca 4-6 Wochen müssen sie rechnen wir sind voll mit Terminen.
Da ich "Laie" bin, sprich Learning bei Doing isz vieles neu.
Was für einen Regler meinst Du?
Transendriver
Beiträge: 10
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 19:30

Re: Leistungsverlust

Beitrag von Transendriver »

Nachtrag: nachdem die TCI dein war hiess es : Dann ist es der Vergaser....
ManniTA91
Beiträge: 1460
Registriert: So 7. Aug 2011, 20:47
Wohnort: LK Regensburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Leistungsverlust

Beitrag von ManniTA91 »

Transendriver hat geschrieben: So 26. Jun 2022, 12:42 Was für einen Regler meinst Du?
Den Regler der Lichtmaschine. Wenn der hinüber ist kann es sein dass durch zu hohe Bordspannung die TCI kaputt geht. Einfach mal bei unterschiedlichen Drehzahlen die Spannung an der Batterie prüfen. Sollte Max 14,was sein.

Den Vergaser halte aber eher für den Übeltäter. Stand sie denn eine zeitlang? Der Unterdruckschlauch zum Benzinhahn kann weich werden und den Benzinfluss unterbrechen. Fremdkörper die Bohrungen verschließen uswusw. Wenn du selber nicht so die große Ahnung hast wäre Unterstützung durch jemanden sehr von Vorteil. Bin leider aus der anderen Ecke von D und es gibt viel bessere Schrauber als mich hier im Forum. Liegen bestimmt alle grd am See😃
Viele Grüße
Manni
Transendriver
Beiträge: 10
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 19:30

Re: Leistungsverlust

Beitrag von Transendriver »

Danke für die Info.
Wir lange sie stand keine Ahnung, ich habe sie vor knapp zwei Jahren gekauft und sie hatte bisher nichts gehabt. Ging dieses Jahr ohne Mängel durch den TÜV und ca 14 Tage später ging es los.

Wäre schön wenn jemand hier im Forum weiterhelfen kann ich meine hier in meiner Ecke,
Antworten